HERZLICH WILLKOMMEN IM FORTBILDUNGSINSTITUT

Das FORTBILDUNGSINSTITUT FÜR AYURVEDA YOGA & GANZHEITLICHE GESUNDHEIT wurde 1995
von Uschi Caroline Brunner, München und Heike Wicklein, Nürnberg als GbR gegründet.


Der Gingko steht als Symbol für die innere Prozessarbeit der Fortbildungen, welche die Kraft der eigenen Regenerierung stützen möchte. Aber auch die Fähigkeit, sich aus widrigen Lebensumständen bewusst so zu befreien, dass die Lebenskraft wieder gut fließen kann. Der Gingko wurde als Symbol für das FORTBILDUNGSINSTITUT gewählt, da er für immense Regenerierung und Widerstandskraft steht.
Zwei Gingko-Blätter in schwarz und weiß stehen für die Harmonie der Gegensätze.


DasFORTBILDUNGSINSTITUT FÜR AYURVEDA YOGA & GANZHEITLICHE GESUNDHEIT hat in den Jahren 1995 bis 2008 unter gemeinsamer Leitung von Uschi C. Brunner und Heike Wicklein regelmäßig kompakte Fortbildungsreihen zum Thema PRAKRTI-ANALYSE | mit 12 Seminaren und MARMA-LEHRE | mit 7 Seminaren in München und Nürnberg durchgeführt, und regelmässig Dozent/innen für den klassischen Ayurveda eingeladen. Die Fortbildungen schlossen mit einer Abschlussprüfung und einer mehrseitigen Prüfungsarbeit und hatten die Möglichkeit der Zertifizierung. Die Dozentinnen waren beide während den Fortbildungen anwesend. Anfang 2009 hat Frau Wicklein die Geschäftsführung des FORTBILDUNGSINSTITUTS ganz in die Hände von Frau Brunner gegeben. Frau Wicklein ging im August 2010 in den Ruhestand und Frau Brunner führt seit 2009 das FORTBILDUNGSINSTITUT alleine weiter. Der Standort ist seither nur mehr in München.



MARMA MIA® HARMONY | AYURVEDA YOGA FORTBILDUNG

Nach einer Pause beginnt die nächste AYURVEDA YOGA FORTBILDUNG 2012 in einer neuen Form. Der Fokus liegt auf der Harmonisierung und Bewusstwerdung der Marmas des Ayurveda in der Yogapraxis, in Verbindung zur psychosomatischen Gesundheitsbildung. Daher trägt die Neukonzeption den Namen MARMA MIA® HARMONY. Sie beinhaltet die klassischen Themen des Ayurveda mit seiner Marma-Lehre und möchte die »Sprache der persönlichen Marmas in den Yogaübungen« sichtbar machen.


Dozentin der Fortbildungsreihe: Uschi C. Brunner

Vertretungsdozentin: Heike Wicklein

Fachreferentinnen als Gastdozentinnen sind für kleine Teilbereiche möglich; die Entscheidung hierüber wird im Laufe der Fortbildung getroffen.


ZIELGRUPPE

Yoga-Lehrer/innen & YOGA-Übungsleiter/innen, mit Interesse an einer Spezialisierung im AYURVEDA YOGA | Yoga-Praktizierende mit persönlichem Fortbildungsinteresse & mindestens zwei Jahren Yogapraxis.

 

PROFESSIONAL SOUL COACHING® | TRAINING

Seit 2010 veranstaltet das FORTBILDUNGSINSTITUT, unter Leitung von Uschi C. Brunner, kompakte Trainingseinheiten für Gruppentraining und Einzeltraining im SOUL COACHING® . Das Trainingsprogramm fußt auf der kalifornischen Heilerin Denise Linn, und befasst sich mit einer mentalen, emotionalen, spirituellen und körperlichen Klärung & Reinigung. Dieses Training hat die vier Elemente als Grundlage und dient der eigenen Bewusstwerdung, Klärung, Neuausrichtung und Integration. Neben Gesprächen, Reflektionen, Seelenreisen und kreativen Arbeiten schult dieses TRAINING insbesondere die beiden Zentral-Marmas des Ayurveda »Mitte der Stirn / drittes Auge« (Staphani-Marma) im Kopf und dem »Herz« (Hrdaya-Marma).


Das PROFESSIONAL SOUL COACHING® | TRAINING ergänzt und erweitert die MARMA MIA® HARMONY | AYURVEDA YOGA FORTBILDUNG um die persönliche Reflektion und Fokusierung von geistigen, emotionalen und spirituellen Werten, auch mit Hilfe von kreativen Arbeiten.

Die PROFESSIONAL SOUL COACHING® | SEELENREISEN führen die Teilnehmer/innen an die Quelle ihres inneren Wissens der geistigen und spirituellen Weisheit im persönlichen Inneren. Sie bilden somit einen essentiellen Baustein auf dem Yoga-Weg.


Alle Fortbildungen wenden sich an gesunde Menschen. Sie verstehen sich als Prävention, innere Klärung, Psychosomatische Gesundheitsbildung und »Hilfe zur Selbsthilfe«, nicht als Therapie.